Mit Antigen- und Antikörper-Tests von Protzek erhalten Sie COVID-19-Resultate dort, wo sie gebraucht werden. Unsere laboräquivalenten Testverfahren sind einfach anzuwenden und mobil einsetzbar. Ihre Patienten und Kunden profitieren von raschen Resultaten vor Ort – in der Apotheke, Klinik oder einem Testzentrum.

Wieso Tests von Protzek

Genauigkeit

Genauigkeit

Schnelle Tests machen nur dann Sinn, wenn sie genau sind. Unsere Testverfahren liefern objektive Resultate, die keinen Interpretationsspielraum lassen. Dank einer klaren Anleitung sind sie einfach zu handhaben.

Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit

Die GreenCheck-Testreihe bietet eine nachhaltige Alternative zu herkömmlichen Plastik-Schnelltests. Ganz aus Papier hergestellt, reduzieren GreenCheck-Tests den Rohstoffverbrauch um bis zu 90%, benötigen weniger Lagerraum und verursachen weniger Abfall. Davon profitiert auch Ihr ökologischer Fussabdruck.

Qualität

Qualität

Unsere COVID-19-Antigen- und Antikörper-Tests werden in Deutschland entwickelt und produziert. Wir garantieren eine Qualitätskontrolle, von der Sie sich persönlich überzeugen können: Geben Sie Ihre individuelle Testnummer ein und überprüfen Sie, wie Ihr Test abgeschnitten hat.

Zeitnähe

Zeitnähe

Unsere mobilen Analysesysteme garantieren ein schnelles Testverfahren mit präzisem Resultat. Da Sie den Test selber durchführen und auswerten können, entfallen mühsame Wartezeiten. Dies kommt auch Ihren Kunden und Patienten zugute.

Testtypen

Speicheltest

Speicheltest

COVID-19 Antigene lassen sich im Speichel infizierter Personen nachweisen. Beim Speichel-Testverfahren wird dieser mittels eines Swap-Stäbchens abgenommen, (oro-pharyngeal und naso-pharyngeal) rausgelöst und analysiert. Präzise Resultate liegen nach 15 Minuten vor. Die Qualität des Resultates hängt von der Qualität der Speichelentnahme entscheidend ab, weshalb dieser Test von fachlich geschultem Personal durchgeführt werden sollte.

Bluttest

Bluttest

(Vollblut / Serum / Plasma)

Dieses effiziente Testverfahren nutzt Kapillarblut (auch Vollblut genannt) für eine mobile Auswertung der Immunantwort (Titer) beim Antikörper-Test. Aufgrund der einfachen Anwendung kann der Bluttest mit unserem PIA-Analysesystem schnell und sicher ausgewertet werden, wie im stationären Labor.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Schnelltests (Lateral Flow Essay) wird der Bluttest mit einer hinterlegten Eichkurve durchgeführt. Dies garantiert ein höchst präzises Ergebnis in der Zeitspanne eines Schnelltests.

PIA-Analysesysteme – Ihr mobiles Labor

Pia-System

Mobile PIA-Analysesysteme sind leicht zu bedienen, schnell in der Anwendung und kosteneffizient. Sie erhalten Ergebnisse in Laborqualität.

PIA-Analysesysteme von Protzek sind seit Jahren im Routineeinsatz. Sie verbinden die Vorteile von sogenannten Schnelltests mit der Präzision laborgestützter Tests. Von der Polizei, Justiz bis hin zu medizinischem Fachpersonal in mobilen Einsätzen genutzt, lassen sich mit PIA vor Ort schnelle Analysen in Laborqualität durchführen.

Einfache Handhabung

PIA-Analysegeräte sind leicht zu bedienen und liefern objektive Testergebnisse – überall und jederzeit. Sie lassen sich über einen nutzerfreundlichen Touchscreen bedienen und werten Urin-, Speichel-, Blut- oder Substanzproben automatisch für Sie aus.

Schnell und präzis

PIA-Analysegeräte liefern schnelle Messwerte in Laborqualität. Resultate lassen sich nach maximal 40 Sekunden ablesen. Durch die objektive Auswertung reduziert PIA den Faktor »menschlicher Irrtum« und die Anzahl falsch-positiver Testergebnisse wesentlich. Bei Bedarf liefert PIA nicht nur qualitative, also negative bzw. positive Ergebnisse, sondern auch semi-quantitative, d.h. als digitale Werte in ng/ml.

Mobil einsetzbar

Mit ihrer leichten und robusten Bauweise sind die PIA-Analysegeräte ideal für den mobilen Einsatz. Durch den integrierten Akku bis zu 7 Stunden im Dauerbetrieb einsatzfähig, können sie direkt vor Ort Urin-, Speichel-, Blut- und Substanzproben auswerten.

Vielseitig integrierbar

Unterwegs erhobene Messwerte werden von PIA automatisch gespeichert, was die weitere Datennutzung vereinfacht. PIA-Analysegeräte sind WiFi-fähig und lassen sich mühelos in bestehende IT-Strukturen integrieren.

Fragen und Antworten

Wenn Sie erfahren möchten ob:

  1. Ihre Impfung erfolgreich war.
  2. Ihr Impfschutz noch vorhanden ist (ab ca. sechs Monaten wird eine regelmäßige Überprüfung angeraten.

Der EP COVID-19 Antikörper Test ist nach dem WHO Standard (NIBSC 20/136) kalibriert und CE zugelassen.

Das Testergebnis wird in der international anerkannten und von der WHO definierten Einheit BAU/ml angegeben.

Einfach gesagt kann man davon ausgehen, dass je höher der Wert ist, umso höher fällt der Schutz gegen eine Infektion mit SARS-CoV-2 aus. Der Berufsverband der deutschen Laborärzte empfiehlt eine Nachimpfung bei einem Wert von unter 1000 BAU/ml [Link].

Unsere aktuellen Preise können Sie jederzeit unter info@protzek.com erfahren.

Das PIA-Analysesystem kann zeitaufgelöst über hochsensitive Messtechnik eine exakte quantitative Bestimmung des Antikörper Titers liefern.

Bei einem qualitativen Test wird lediglich ein negatives oder positives Ergebnis angezeigt. Ein quantitativer Test ermöglicht darüber hinaus noch eine Aussage über die Menge des gemessenen Analyten (z.B Menge vorhandener Antikörper).

Die Protzek PIA-Analysesysteme sind mobil, einfach in der Handhabung und schnell in der Anwendung. Dadurch ergeben sich Möglichkeiten für groß angelegte Kontrollen des Impfstatus oder zur Früherkennung des Infektionsstatus mit dem Corona Virus.

Da die Ergebnisse schon innerhalb von 15 Minuten vorliegen, entfällt ein Folgetermin zur Ergebnisbesprechung, was wiederum mit einer Zeit-/Kostenersparnis verbunden ist.

Nach nur 15 Minuten Reaktionszeit wird der Test automatisch vom Analysesystem ausgewertet. Anschließend kann das Ergebnis ausgedruckt werden.

Das PIA3-Analysesystem verfügt über zwei USB- und eine Netzwerkschnittstelle (RJ-45-Buchse).

Die Protzek PIA-Analysesysteme und immunologischen Tests entsprechen den nationalen und europäischen Vorgaben für in-vitro Diagnostika (IVDD) sowie den geltenden Qualitätsstandards.

Die PIA-Analysesysteme haben eine Gewährleistung von 12 Monaten.

Zur Reinigung verwenden Sie ein medizinisches Desinfektionstuch für die Geräteoberfläche nach jedem Gebrauch.

Die Anwendung bzw. Bedienung eines PIA-Analysesystems darf nur durch fachlich geschultes Personal erfolgen.

Durch die intuitive Menüführung des PIA-Analysesystems, in Verbindung mit der Touch Oberfläche, lässt sich das Gerät ebenso einfach bedienen wie ein aktuelles Smartphone. Dadurch ist der Schulungsaufwand für den Anwender sehr gering.

Durch die robust konzipierte Konstruktion des in Deutschland hergestellten Gerätes kann das System in nahezu jeder Umgebung eingesetzt werden. Als einzige Vorsichtsmaßnahme sollten das PIA-Analysesystem und die zugehörigen Testkassetten vor direkter Sonneneinstrahlung, Feuchtigkeit, Staub und Kälte geschützt werden.

Ja, auf den PIA-Analysesystemen ist die Speicherung von mehreren tausend Testergebnissen möglich.