Virologie

Kurzbeschreibung Produkt 2.

Produkt 2

Kurzbeschreibung Produkt 2.

PIA 3

Kurzbeschreibung Produkt 1.

Mobile Analysensysteme

PIA 2

PIA2 ist ein mobiles opto-elektronisches Analysensystem für die qualitative und quantitative Auswertung von immunologischen Assays zum Nachweis von Drogen und Medikamenten. Mit PIA2 lassen sich in wenigen Minuten einzelne Substanzen oder ganze Substanzgruppen analysieren. Sie können das handliche System direkt vor Ort mit verschiedenen Probenmaterialien, z.B. Urin, Speichel, Blut oder Substanzproben einsetzen.

Ihre Vorteile auf einen Blick

    Einfache und schnelle Anwendung

    PIA2 misst und wertet die Probe automatisch für Sie aus. Starten Sie die Messung und lesen Sie nach wenigen Sekunden das Resultat ab.

    Automatische Messung

    Jeder Test wird messtechnisch überwacht und ausgewertet. Die Substanz-Konzentration wird innerhalb eines definierten Messbereichs gemessen und das Resultat exakt ermittelt.

    Aufzeichnung der Ergebnisse

    Die Messergebnisse werden gespeichert und ermöglichen so eine weitere Nutzung oder eine Überprüfung der Daten. Diese können im Gerät selbst oder auf Ihrem PC abgerufen werden.

    Art der Ergebnisse

    Quantitativ (in ng/ml), qualitativ (positiv/negativ); oder semi-quantitativ: negativ, verdächtig, positiv, sehr positiv.

    Probenmaterial

    Urin, Speichel, Blut, Substanzen (Oberflächen)

    Probenmaterial

    Urin, Speichel, Blut, Substanzen (Oberflächen)

    PIA 3

    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. Aenean vulputate eleifend tellus. Aenean leo ligula, porttitor eu, consequat vitae, eleifend ac, enim. Aliquam lorem ante, dapibus in, viverra quis, feugiat a, tellus. Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi vel augue. Curabitur ullamcorper ultricies nisi. Nam eget dui. Etiam rhoncus. Maecenas tempus, tellus eget condimentum rhoncus, sem quam semper libero, sit amet adipiscing sem neque sed ipsum. Nam quam nunc, blandit vel, luctus pulvinar, hendrerit id, lorem. Maecenas nec odio et ante tincidunt tempus. Donec vitae sapien ut libero venenatis faucibus. Nullam quis ante. Etiam sit amet orci eget eros faucibus tincidunt. Duis leo. Sed fringilla mauris sit amet nibh. Donec sodales sagittis magna. Sed consequat, leo eget bibendum sodales, augue velit cursus nunc,

    Visuelle Drogenanalyse

    Urin Multi- und Einzeltests

    Die Urin-Multi-  und Einzeltests sind als Tauch- und Plattentests mit unterschiedlichen Analyt-Konfigurationen erhältlich. Die verfügbaren Kombinationen sind an die gängigsten Anforderungen angepasst, können aber leicht nach Ihren Wünschen modifiziert werden.

    Urin enthält Rückstände der konsumierten Drogen oder Medikamente, kann leicht gesammelt und ohne Aufbereitung eingesetzt werden. Je nach Häufigkeit und Art des Konsums können einige Stunden vergehen, bis ein Medikament in ausreichender Menge im Urin nachweisbar ist, insbesondere wenn die Blase bereits (drogenfreien) Urin enthält. Urin bietet ein relativ langes Nachweisfenster und ist daher ideal für die Überwachung der Abstinenz geeignet. Die Verweildauer von Drogen und deren Metaboliten im Körper wird durch die jeweilige Abbau- und Ausscheidungsrate bestimmt. Beide werden durch individuelles Konsumverhalten, die konsumierte Drogenmenge, die Art des Konsums und das Körpergewicht beeinflusst.

    In jedem Fall wird die Konzentration der Drogenausscheidungen im Urin immer durch die Wasserreserven des Körpers beeinflusst. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Menschen, die gebeten werden, eine Urinprobe zur Verfügung zu stellen, absichtlich reichlich Flüssigkeit trinken, wenn sie etwas zu verbergen haben. Der Kreatiningehalt zeigt an, ob der Urin viel oder wenig Wasser enthält. Dafür haben wir einen speziellen Kreatinin-Screening-Test entwickelt, mit dem Urinmanipulationen durch interne oder externe Urinverdünnung nachgewiesen werden können.

    Virologie

    GreenCheck

    Viele sind für das Leben unserer Lieben verantwortlich, für das ihrer Kollegen und natürlich für ihr eigenes. Daher ist es wichtig, dass sie gesund und frei von negativen psychischen Einflüssen sind. Systematisches Screening ist der effektivste Weg, um mögliche Drogenprobleme zu identifizieren.

    Bei ihrer Arbeit sind z.B. Feuerwehrleute vielen, ganz unterschiedlichen Gefahren ausgesetzt. Dazu gehören Verletzungen, Unfälle beim Noteinsatz, Gefahren durch chemische oder radioaktive Produkte, gefährliche Tiere, aber vor allem durch giftige Gase und Hitze.
    Schon allein deshalb sind der Konsum von psychoaktiven Substanzen und die daraus entstehenden psychischen Effekte schlecht vereinbar mit dem Arbeitsalltag, mit der Teilnahme am Straßenverkehr oder etwa mit Feuerwehreinsätzen. Potentielle Folgen können sein:

    • Geänderte Wahrnehmung von Gefahren
    • Potentiell gefährliches Verhalten im Einsatz, etwa Aggressivität, plötzliche Stimmungsschwankungen, Reizbarkeit
    • Psychische und physische Abhängigkeiten
    • Langfristige gesundheitliche Auswirkungen

    Unsere Lösungen helfen Ihnen bei der …

    … langfristigen Prävention von Drogenkonsum.
    … adäquaten Unterstützung derjenigen, die durch psychischen Stress mit einem Suchtproblem konfrontiert sind.
    … Identifizierung spezifischer Situationen, etwa während der Arbeit, bei Notfalleinsätzen oder während des Bereitschaftsdienstes.